• Sonja Schrom

Tagesbotschaften

Aktualisiert: Apr 21




14.04.2021


Wie soll es sich ändern, wenn es immer so bleibt….

Hui – welch ein Satz, wenn man denn diesen in sein System lässt…. Alles Neu im Mai … sagt man so schön und trifft das mehr als andere auf diese besonderen Zeiten zu, auch wenn heute erst der 14.04. ist.

Es ist jetzt besonders wichtig einfach still zuzuhalten, so gut es halt geht. Sich immer wieder auszurichten – in sich hinein zu zentrieren. Sich immer wieder aufzurichten. Sich zu „gönnen“, dass mal NIX mehr geht. Es zulassen. Ihr werdet gerade absolut umgebaut. Euer AUSSEN genau so wie auch Euer INNEN. Gleichermaßen. Kaum ein Stein liegt mehr auf dem anderen, kaum eine Zelle ist noch gleich „informiert“ als noch vor 6 Monaten.

Diese Zeiten sind super spannend, extrem anstrengend, vor allem aber verbirgt sich hinter ihnen im IRRES Potential an neuen Möglichkeiten. Aber neue Möglichkeiten können erstmal auch „ängstigen“, denn ganz so freiwillig haben wir uns ja „darauf“ nicht eingelassen.

Ich bekomme immer mehr „Nachrichten“ und explodiert meine Intuition und habe ich klar den „Auftrag“ bekommen, mit meinen Worten und Videos RAUS zu gehen – um „Hilfestellung zu geben. Und nur, damit ihr das wisst, ganz „so einfach“ ist das für mich auch nicht – auch ICH darf durch diese gesamten Prozesse durch wandern – und dass ich seit zwei Tagen so vehement gedrängt werde ist zwar eindrücklich, aber nicht unbedingt immer prickelnd denn auch ich bin ja noch dort und da „gefangen“ im „WAS zum Henker werden sich DIE (= ihr) jetzt über mich denken“ etc etc und das ist nur einer meiner Gedanken.

Also – mein heutiger Ratschlag – seid lieb zu Euch – tut Euch Gutes – sei es ein Bad, sei es ein Spaziergang im Wald, schaut ein ansprechendes Video, einen Film, gönnt Euch gute Musik … und sei es „nur“ ein Zwiegespräch mit Euch selbst, wenn es nicht anders geht aufgrund der derzeitigen Situation.

Stellt Euch GOLDREGEN vor, der Euch (wie in der Waschstraße) von allen Seiten her mit einem Abstand von ca 2 m zu Eurem Körper eine Art Goldschicht auf den feinfstofflichen Körper aufträgt. Und lasst dieses Gold auch gerne „rein“ in Eure Zone und in Eure Zellen. Dies braucht Ihr Euch nur vorzustellen. Einfach beim Lesen dieser Sätze die entsprechenden Bilder zulassen und fertig.


Auf bald

Eure Sonja









35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leben ?